Wie kann ich von der Heizung in der Wohnung abmelden? Schritt für Schritt planen

protection click fraud

In den letzten Jahren gab es auf dem Stand-alone-Optionen Heizung einen stetigen Trend unter den Hausbesitzer in Mehrfamilienhäusern gehen. Die erhöhte finanzielle Leistungsfähigkeit der Wohnungseigentümer erlaubt heute Heizung in der Wohnung auf einem ganz anderen zur Verfügung zu stellen, ein höheren technischen Niveau. Dies wurde weitgehend autonome Geräte und Aggregate contribute erscheint, hohe Effizienz und Wirtschaftlichkeit aufweisen.

Der Wunsch, Ihre Wohnung völlig unabhängig von Fernwärme zu machen, ist verständlich und erklärbar. Oft ist die Qualität der Heizungsanlage arbeitet Blätter viel im Winter zu wünschen übrig. Lauwarm Batterie, wenn sie außerhalb lyutuet Winter, unvernünftig finanziell Kosten - die notwendigen Voraussetzungen vollständig die Heizung in der Wohnung zu verlassen.

Alternative Ausführungsformen der Heizung. Die Realität und die Folgen dieses Schrittes

Das Hauptargument, das von dem Eigentümer der Wohnung geführt wird, der aus dem Heizwerk und zu tun in Ihrer Hause Heizungsanlage trennen wollte - unabhängig. Für unser Land ist das charakteristische Merkmal der schnelle Wechsel der Jahreszeiten. Sommer endet schnell, die Wärme in den Häusern während der warmen Zeit angesammelt hat, verschwindet schnell. Für viele von uns Zustand warten, wenn offiziell die Heizsaison beginnen aufgrund der Beschwerden. Vor dem Zeitpunkt der Aufnahme der Fernwärme ist noch viel Zeit, aber es ist schon kalt und nicht gemütlich in der Wohnung. Es gibt einen Weg, und es stellt sich nur.

Seine autonome Kessel ist in der Lage, diese Probleme ein für alle Mal zu lösen. Aber wie in seiner Wohnung deaktivieren ZentralheizungUm ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, wann, wie viel und für das, was bezahlen? All diese Fragen erfordern eine sorgfältige Analyse und kompetenten Ansatz. Das Hauptproblem - eine riesige bürokratische Arbeit. Ein für allemal verlassen die Dienste der regionalen Energieunternehmen müssen erlaubt Masse und der zugehörigen Dokumentation.


Die Gesetzgebung ist in diesem Fall neutral, eine Dual-Position. Auf der einen Seite sieht das Gesetz verbietet uns nicht Fernwärme Dienstleistungen zu verzichten, sondern aus mir selbst eine Menge rechtlicher Formalitäten zur Folge hat. Schwierigkeiten für Mieter, die bereit sind, in der Heimat Heizsystem zu setzen, mit den technischen Feinheiten der Verbesserung von Häusern verbunden. Was wäre klarer geworden, ist es möglich, Ihr Haus im Abschnitt zu präsentieren. Zahlreiche Rohren, Steigleitungen, Spulen, Radiatoren, Ventile und Wärmebilanzierungs Zähler stellen einen einzelnen komplexen Netzwerks. Aus theoretischer Sicht kann es jedoch heruntergefahren wird, von der technischen Seite - es ist ein echtes technisches Problem.

Jede unerlaubte Eingriffe in das System könnte zu einer Fehlfunktion des gesamten Komplexes führen. Ausschalten eine Wohnung einer einzelnen Heizungsanlage wird Umwandlung des gesamten Netzes erfordert und ist mit einer großen Menge von Engineering-Arbeiten verbunden.

Wichtig! Alle Kosten für den Wiederaufbau und die Sanierung der Fernwärmesysteme von Wohnhäusern im Zusammenhang mit Trennung von Heizung pro Teilnehmer, fallen auf seinen Schultern.

Das ganze System ist in Übereinstimmung mit dem Rechtsvorschriften Teil eines einzelnen Vermögenskomplexes ist, der das Wohnhaus gehört. Das Vermögen eines Wohnhauses, seine Funktionalität und Leistung wird von den Hausbesitzer bestimmt. Die Schlussfolgerung drängt sich auf - Entscheidungen über die Änderung des Fernwärmesystem wird gemeinsam getroffen. Eine solche Forderung ist in der Housing-Code eindeutig angegeben. Das Deaktivieren einer Wohnung individuelle Entscheidung. Jedoch ist die nicht autorisierte Trennung ohne entsprechende Genehmigungen und Freigaben zu erhalten, wird verfolgt. In einigen Fällen, wie Maßnahmen seitens des Vermieters, können als Straftat qualifizieren. Alle Arbeiten im Zusammenhang mit Nebenkosten in dem Wohnhaus, sollten im Einklang mit dem einschlägigen Resolutionen durchgeführt werden, das Mandat und dem Entwurf.

Die Entscheidung wurde getroffen. Wie aus der Heizungsanlage trennen

Drücken Sie in diesem Fall von ihm weg von den Bestimmungen in den „Rules of Service der zentralen Wasser- und Wärmeversorgung“ vorgeschrieben notwendig ist, die durch Regierungsbeschluss genehmigt. In Übereinstimmung mit den Regeln, haben Sie das Recht, den Energiedienstleistungsunternehmen in der Versorgung mit Wärme und Warmwasser zu verweigern. Das Verfahren für die Ablehnung auf der Grundlage der Bestimmungen des bestehenden Vertrages zwischen dem Eigentümer der Wohnung, und dem Unternehmen - Anbieter von Wärme. Jeder Vertrag kann gekündigt werden. Reale oder fiktive Gründe für die Kündigung des Vertrages über die Lieferung von Warmwasser und Heizung kann immer gefunden werden. Bis heute arbeiten die Mehrheit der Unternehmen im Fernwärmemarkt systematisch verletzt die Vertragsbedingungen, nicht die Vernachlässigung der bestehenden sanitären Normen und Regeln zu erwähnen.


Sie haben beschlossen, die Zentralheizung zu verlassen, dann finden Sie wie folgt vor:
  • tragen auf eigene Kosten und auf eigene Umwandlung des Systems, dass die angrenzenden Wohnheizung und Warmwasser vollständig zu gewährleisten;
  • Arbeit für die Wiederaufnahme des normalen Betriebes in der benachbarten Wohnungen Belüftung und Entwässerung durchzuführen.

Alle Arbeiten zur Verfügung gestellt entsprechende SNIP (41-01-2003, 23-02-2003 und 2003.01.31). Technische Arbeiten ohne die Zustimmung der Nachbarn und andere Bewohner Ihres Hauses ist es verboten, auszuführen.

Ein wesentliches Hindernis für die Verwirklichung seines Wunsches, unabhängig von Dienstleistern zu werden sind Industrie Aufträge und Weisungen.

Zum Beispiel: Trennen von Zentralheizung und Warmwasser Benutzer werden nur unter -otkazyvatsya von Dienstleistungen sollte das ganze Haus durchgeführt. Solche Beschränkungen eingeführt, um ein inoffizielles Verbot der Weigerung der CH und DHW separaten Wohnungen. Solche Regeln im Widerspruch zu den Bestimmungen des Housing-Code, aber aus technischen Sicht der Rechtswidrigkeit der kommunalen Maßnahmen zu beweisen, schwierig ist.

Diese Situation ist ein Massenphänomen und wesentlich einschränkt unser Recht sein Eigentum zu verfügen. Wir haben auf der Bereitschaft der anderen Vermieter in einem Mehrfamilienhaus abhängig werden, die Dinge arrangiert, und sie nicht beabsichtigen, die aktuelle Situation für eine Vielzahl von Änderungen Gründe. Wenn Sie versuchen, ihre Eigentumsrechte durch die Gerichte zu schützen, sind die Chancen, den Fall zu gewinnen ist, jedoch kann dieses Verfahren eine lange Zeit in Anspruch nehmen. Gründe für die Weigerung, die Trennung autorisieren können technische Gründe, die erklären, die Unfähigkeit der Arbeit, um die Funktionalität zu deaktivieren, ohne das gesamte CO zu stören und Warm Wasserversorgung.

Hinweis: Auch die Anwesenheit des Eigentümer einer Wohnung Schulden für die Heizung wird nicht für das Unternehmen - der Service-Provider der Grund für die Reise. Das Netzwerk wird intakt bleiben, während die Schulden vom Schuldner bei Gericht erhoben werden.

Wärme-Anbieter sind Monopolisten im Wärmemarkt werden mit allen Mitteln versucht, seinen Einflussbereich auf das Gehäuse Fonds zu halten.

Legal Feinheiten und Nuancen, wenn die CO-Trennung

Es gibt eine Option aus der Zentralheizung, ohne die Notwendigkeit für eine Genehmigung zu beantragen. Viele von uns haben selten Auge gesehen mit den Utilities auf Wärmezufuhr in Ihrem Hause zu kontrahieren. A priori wird die Auffassung vertreten, dass die Eigentümer eines Mehrfamilienhauses Gehäuse mit den Bedingungen der Lieferung von Fernwärme Dienstleistungen zustimmen. In der Tat hängt die Situation in der Luft aus rechtlicher Sicht. Kein Vertrag, keine Verpflichtungen.

Vor allem in jedem Haus fast können Sie Leute finden, die freiwillig von der Hitze trennen und verwaltet ihre Wohnungen autonomen Heizungsanlagen auszurüsten. Strafverfolgungen für Willkür in dieser Situation gibt es nur wenig, so dass die Situation jeder auf seinem eigenen Risiko entscheidet.

Betrachten wir eine Situation, in der für die Verwirklichung der Realität Ihres Wunsches Fernwärme Dienstleistungen zu verzichten, die Zustimmung der Mieter und Nachbarn, Ihr Haus ist nicht erforderlich.

Mehrfamilienhäuser sind oft nicht in vollem Umfang die technische Unterlagen im Zusammenhang mit der Heizungsanlage durchgeführt. In diesem Zusammenhang kommt es oft vor, dass die Heizelemente des Systems ist nicht Teil des Vermögens Gebäudekomplexes. Trotz der Tatsache, dass in einer solchen Situation, werden Sie einen Tarifvertrag für die Umwandlungssysteme erhalten Heizung in der Wohnung nicht Genehmigungen von Regulierungs- und Serviceorganisationen erforderlich erforderlich.

Der Grund dafür ist, dass jede Störung in der Netzwerktechnik in der technischen Dokumentation obligatorische Registrierung erfordert. Es ist ein technischer Pass, der über den Betrieb des Heizsystems für jedes Haus Berücksichtigung aller Informationen erfolgt. Die Entfernung von Heizkörpern, Box und einbauen Stecker in Wohnungen, alle anderen Änderungen sollten im Datenblatt widerspiegeln. Geleitet von Art. 26 der Housing-Code der Russischen Föderation für das weitere Vorgehen, werden Sie folgende Dokumente benötigen:

  • Anwendung in freier Form;
  • das Protokoll über schaltbare Wohnung;
  • Dokumente das Eigentumsrecht (Nutzung) flach bestätigt;
  • schriftliche Zustimmung aller legitimen Bewohner der Wohnung;
  • technische Beratung von Experten über die Möglichkeit der Trennung und die anschließende Umwandlung der Kommunikation.

Zur Vervollständigung des Bildes, das Sie das Paket der Entwurf Sanierungs Dokumente anhängen möchten, die von Spezialisten der zuständigen Organisationen und Behörden entwickelt. Im Rahmen muss der Projektdokumentation Berechnungen, die die Funktionalität der Zentralheizung im Hause in Abwesenheit der Elemente aus der Wohnung unter Beweis stellen. Zusätzlich zu dem Projekt ein besseren thermisch-hydraulisches Berechnungsschema Objekt, eine exakte Berechnung der Restwärme.

Technisch kompetent Projekt ist der erste Schritt eine Genehmigung zu erhalten. Wenn Sie Ihre Änderungen können sich negativ beeinflussen jedoch die thermische Effizienz des ganzen Hauses und Ursache Verletzung der Temperatur in den Wohnungen anderer Hausbesitzer, wird dieses Projekt abgelehnt.

Technische Schwierigkeiten

Wenn alle Dokumente, die die Anforderungen erfüllen, der Umbau einer Wohnung vereinbart, Typ unabhängige Quelle Heizung erfüllt die Standards der Feuersicherheit und Betriebsbedingungen in einem Mehrfamilienhaus, können Sie erwarten Genehmigung. Eine andere Sache ist, dass solche Aktionen seitens der öffentlichen Einrichtungen erfüllen nicht die Begeisterung und die bürokratischen Verfahren kann Monate dauern.

die technische Seite der Dinge in Bezug auf, mit der Aufgabe, die Wohnung von der Zentralheizung Deaktivierung nicht kompliziert aussehen. Um es zu lösen, müssen Sie nur Facharbeiter einzuladen. Rückbau der bestehenden Anlagen und die anschließenden Installation einer autonomen Heizungsanlage wird mit der Teilnahme von Spezialisten in strikter Übereinstimmung mit dem Projekt durchgeführt.

Andernfalls können Sie eine Reihe von Herausforderungen konfrontiert, erstens, der technischen Plan, und dann Verwaltungs.