Warum, nach dem Waschen in der Waschmaschine, stinkt die Wäsche?

protection click fraud
Inhalt:
  • Ursachen für schlechten Geruch in der Waschmaschine
  • Wie der Geruch loszuwerden?
  • Was soll ich tun, wenn ich nach dem Waschen nur bestimmte Dinge schlecht rieche?
  • Vorbeugende Maßnahmen mit einem unangenehmen Geruch

beschäftigen Selten heute kann man die Wirtin finden, die nicht in der Haushaltswaschmaschine genossen hatte, denn es ist - nicht nur eine Technik, sondern ein echter Helfer für jedermann. Aber zu einem großen Bedauern können selbst die teuersten und modernsten Einheiten zusammenbrechen, teilweise oder vollständig ausfallen. Es passiert oft, dass nach dem Waschen die Dinge nicht sehr gut riechen, und dies ist ein echtes Problem, das behandelt werden muss.weil dieser nicht die Technik ändern, müssen Sie nur die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Dinge wieder von Frische und Reinheit rochen zu waschen. In diesem Artikel werden wir uns überlegen, warum nach dem Waschen in der Waschmaschine die Wäsche stinkt und wie diese Situation behoben werden kann.

den Inhalt ↑

Ursachen von Gerüchen aus der Waschmaschine

Wie sich herausstellte, die Gründe für dieses Phänomen Gegner eine Menge, aber wir betrachten nur die geläufigsten und herausfinden, wie es in jeder Situation zu beheben.

Nach dem Waschen stinkt es die Wäsche wenn:

  • Der Schmutz im Filter der Ablaufpumpe.
  • Bildung von Schimmelpilzen.
  • Akkumulation von Maßstab.
  • Ein minderwertiges Reinigungsmittelpulver wird verwendet.

Betrachten Sie nun jeden Fall separat.

verstopften Abflusspumpe

Antwort auf die Frage, warum nach Maschinenwäsche stinkende Kleidung, kann ziemlich trivial sein - einfach abzulassen Filter zu viel Schmutz angesammelt hat. Wenn Sie diesen Filter nicht von Zeit zu Zeit selbst reinigen, wird der dort angesammelte Schmutz anfangen zu faulen, und deshalb wird sich dort Schimmel bilden. Aber auch die Form ist nicht so schlimm wie die Tatsache, dass Ihre Anlage aufgrund der Verstopfung des Filters völlig versagen kann.

Vergessen Sie deshalb nicht, regelmäßig in das kleine Loch zu schauen, das sich ganz unten im Waschmaschinengehäuse befindet.Überprüfen Sie auch immer, dass das gesamte Wasser aus der Trommel kommt.

Wichtig! Es ist einfach, den Filter zu reinigen:

  • Es ist notwendig, den Stecker abzuschrauben und alle Rückstände zu säubern.
  • Öffnen Sie dann den Abflussschlauch und lassen Sie alles Wasser austreten.
  • Dann alles wieder anbringen und fest anziehen.

Bildung Form

Meistens erscheint es in der Manschette der Waschmaschine, dass das Gummiteil, das zwischen der Trommel und der Tür. Schaue dort oft hin, denn dort findest du viele interessante Dinge, zum Beispiel Pins, Buttons und Münzen.

Wichtig! Diese Gegenstände in Kombination mit einer großen Menge Wasser und sind eine hervorragende Quelle für Schimmelbildung. Wenn Sie es nicht bekämpfen, wird es sich schnell ausbreiten, denn die idealen Bedingungen für seine Reproduktion sind Hitze und Feuchtigkeit.

Deshalb stinken Dinge nach dem Waschen. Wie geht man damit um?

  1. Nach jedem Waschen die Wäsche sofort entfernen.
  2. Entfernen Sie alles Wasser in der Manschette und an der Tür.
  3. Lassen Sie die Maschine offen, damit die Luft zirkulieren kann und sich der Pilz nicht bildet.

Wichtig! Weniger häufig erscheint Schimmel in dem Pulverbehälter, um ein solches Phänomen zu vermeiden, es muss auch nach dem Waschen offen gelassen werden. Sie können es von einer vorhandenen Form säubern, indem Sie eine alte Zahnbürste und irgendein improvisiertes Reinigungsmittel-Fachmann oder gewöhnliche Soda, Salz verwenden.

Scale Aufbau

Scale kann auch eine Quelle von unangenehmen Geruch sein. Leider findet man es heute in fast allen Wohnungen von Stadtbewohnern, denn das Wasser, das aus dem Wasserhahn fließt, ist nicht von guter Qualität und sehr hart.

Wichtig! Der auf dem Heizelement gebildete Schaum kann nicht nur einen scharfen Geruch verursachen, sondern auch zu einem ernsthaften Ausfall der Maschine selbst führen. Damit Sie kein Problem haben, empfiehlt es sich, einen speziellen Filter auf das gesamte Wasser zu installieren, damit nur sauberes Wasser in Ihr Apartment gelangt. Es wird sowohl für die gesamte Technik als auch für Ihre Gesundheit nützlich sein.

Um einen unangenehmen Geruch zu entfernen, hilft Zitronensäure perfekt. Es ist notwendig, die Maschine leer für einen langen Waschzyklus mit einer ausreichend hohen Temperatur und vorge füllen das Fach für Pulverzweihundert Gramm Citronensäure laufen.

Substandard Waschmittel

Sie wundern sich, warum Waschen nach dem Waschen nicht gut riecht? Und oft genug ist der Grund dafür die Verwendung von minderwertigen Mitteln zum Waschen.

Wichtig! Ein unangenehmer Geruch kann dadurch entstehen, dass sich die Dinge nicht richtig waschen.

Das Problem ist einfach gelöst, Sie müssen das Reinigungsmittelpulver wechseln und dann nur hochwertige und bewährte Werkzeuge verwenden.

zum Inhalt ↑

Wie man einen unangenehmen Geruch loswird?

Nachdem die Ursache des Fremdgeruchs gefunden wurde, sollte es aus der Waschmaschine oder anderen Dingen entfernt werden. Wenn Sie nur die Ursache und alles beseitigen, dann wird der Geruch sehr langsam ablaufen, was sicherlich die Qualität der Wäsche beeinflussen wird.

Was den Geruch zu beseitigen zu tun, wenn die Wäsche riecht nach dem Waschen:

  1. Manschette sollte mit einer 10-prozentigen Lösung von Kupfersulfat und in einem solchen Zustand behandelt werden, mindestens einen Tag zu verlassen und kann dann mit klarem Wasser gewaschen werden.
  2. Beginnen Sie dann mit dem Waschen anstelle von Zitronensäurepulver.
  3. Danach wieder löschen, aber mit der Verwendung von Soda und muss die Art der zusätzlichen Spülung einstellen.
  4. Der nächste Schritt besteht darin, alle Schalen und Filter zu reinigen.

Wichtig! Wenn alle oben genannten Methoden nicht um den Geruch zu bringen helfen, und die Kleidung wird immer noch stinken, müssen Sie mit einem neuen Ablaufschlauch ersetzen, weil der Grund sein, dass es vollständig in Form bedeckt ist.

zum Inhalt ↑

Was ist, wenn das einzige, was nach dem Waschen schlecht riecht, sicher ist?

Wenn Sie feststellen, dass unangenehmer Geruch nach dem Waschen sind nur bestimmte Dinge, wie ein Bademantel oder Handtuch, der Schuldige ist hier nicht eine Waschmaschine. Es gibt eine andere Erklärung für dieses Phänomen.

Warum nach dem Waschen in der Waschmaschine Kleidung stinkt, aber nicht alle? Schauen wir uns die häufigsten Gründe an:

  1. Das Waschmittel oder der verwendete Modus und die Temperatur sind falsch gewählt. Daher sollten Sie die Etiketten auf der Kleidung vor dem Waschen immer sorgfältig lesen, um zu verstehen, wie Sie sie richtig waschen.
  2. Wahrscheinlich trockneten die Kleidungsstücke in einem schlecht belüfteten Raum und es trocknete einfach nicht vollständig ab - Schimmelbildung trat auf.

Wichtig! Oft Trocknen Bademäntel und Handtücher im Bad, und es ist falsch, weil sie getrocknet werden müssen - im Gegenteil, sehr sorgfältig, und es ist besser, es auf dem Balkon oder die Batterie zu tun.

  • stets gut lüften die Trommel nach dem Waschen und trocknen Sie es: die Inhalt ↑

    Vorbeugende Maßnahmen mit einer unangenehmen Geruch

    Sie wieder mit dem Problem des Geruchs aus der Waschmaschine und auf Dinge, nehmen Sie die folgenden vorbeugenden Maßnahmen konfrontiert zu behandeln. Wischen Sie auch die Manschette ab, damit sie keine Schimmelpilze bildet.

  • Lagern Sie die Wäsche nicht lange vor dem zu erwartenden Waschen im Tank - es empfiehlt sich, einen Korb für schmutzige Wäsche zu verwenden.
  • Verwenden Sie immer ein hochwertiges Pulver und befolgen Sie die richtige Dosierung.
  • Reinigen Sie die Pulverbehälter und Filter mindestens einmal im Monat.
  • Fahren Sie mindestens einmal alle drei Monate eine leere Waschmaschine mit Zitronensäure bei maximaler Temperatur.

Jetzt wissen Sie über alle Gründe, warum nach dem Waschen in der Waschmaschine die Wäsche stinkt, und was damit gemacht werden kann, damit die Kleidung einen Duft von Frische und Reinheit bekommt. Wir hoffen, Sie haben es geschafft, mit den einfachsten und einfachsten Maßnahmen zu tun, und nicht die abgenutzten Teile der Maschine zu wechseln und intensiv mit Schimmel zu kämpfen.