Die besten Fußballnationalmannschaften( nach den Ergebnissen der Weltmeisterschaften)

protection click fraud

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien wurde zur 20. Fußball-Weltmeisterschaft. Die erste offizielle Weltmeisterschaft wurde 1930 in Uruguay ausgetragen. In diesem Artikel werden wir die besten Mannschaften in der Geschichte des Fußballs, mindestens einmal Weltmeister werden.

8. Platz: England Team .Die Engländer wurden Weltmeister bei der Heimmeisterschaft, die 1966 in England stattfand. Neben diesem Erfolg hat England nichts mehr zu merken, dennDie Nationalmannschaft konnte weder vor noch nachher sogar die Medaillen der Weltmeisterschaften gewinnen. Die Europameisterschaften der englischen Nationalmannschaft haben auch nie nachgegeben.



7. Platz: Team Spanien .Die Spanier wurden 2010 Weltmeister in Südafrika. Wie die Engländer gewann weder vor noch nach den Spaniern Medaillen bei den Weltmeisterschaften, sondern wurden dreimal Champions von Europa: in den Jahren 1964, 2008 und 2012.



6. Platz: Team Frankreich .Die Franzosen wurden Weltmeister bei den Heimweltmeisterschaften, die 1998 in Frankreich stattfanden. Frankreich gewann auch die Silbermedaille bei der WM 2006 und zweimal Bronze( 1958, 1986).




5. Platz: Argentinisches Team .Die Argentinier wurden zweimal Weltmeister: 1978 bei der Heimmeisterschaft in Argentinien und 1986 bei den Weltmeisterschaften in Mexiko. Argentinien dreimal( 1930, 1990, 2014) gewann Silber-Weltmeisterschaften und 14 Mal den America's Cup.

4. Platz: Uruguay Kader .Dieses kleine Land wurde zweimal Weltmeister auf Fußball: auf der ersten Heimat der Weltmeisterschaft 1930 und die Weltmeisterschaft 1950 in Brasilien, wo mit einem Besucherrekord( 199 000 854 Fans) am größten, während der Welt Stadion Uruguayer die Gastgeber des Turniers besiegt - Brasilianer. Uruguays Team ist die beste Mannschaft des America's Cup( Turnier ähnlich der Europameisterschaft), es gewann das Turnier 15 Mal, was ein absoluter Rekord ist.

Mit zwei Meisterschaften auf dem Emblem des Verbandes des Fußballs von Uruguay, können Sie nicht zwei, sondern vier Sterne sehen, die die Meistertitel bezeichnen. Fakt ist, dass Uruguay die Olympischen Fussballturniere 1924 in Paris und 1928 in Amsterdam gewann. Die FIFA würdigt die Olympischen Spiele von 1924 und 1928 als Prototypen ihrer Weltmeisterschaften und nennt sie die "Amateur FIFA WM".Seit den 1970er Jahren autorisierte die FIFA offiziell den Uruguayischen Fussballverband, sein 4-Sterne-Emblem zu verwenden. Damit setzte er Siege bei den Olympischen Spielen von 1924 und 1928 zu Siegen bei den Weltmeisterschaften.


3. Platz: Team Italien .Die Italiener haben die Weltmeister viermal gewonnen: 1934 in Italien, 1938 in Frankreich, 1982 in Spanien und 2006 in Deutschland. Ebenfalls auf italienischem Konto sind zwei( 1970, 1994) Silber-, eine( 1990) Bronzemeisterschaft und ein Europameistertitel 1968.


2. Platz: Team Deutschland .Die Deutschen gewannen viermal die Weltmeisterschaft: 1954 in der Schweiz, 1974 in Deutschland, 1990 in Italien und 2014 in Brasilien. Deutschland gewann viermal das Silber der Weltmeisterschaften( 1966, 1982, 1986, 2002) und viermal Bronze( 1934, 1970, 2006, 2010).Bei den Europameisterschaften gewann Deutschland dreimal den Titel( 1972, 1980, 1996).


Die beste Mannschaft in der Geschichte des Fußballs ist der Brasilien , der die Weltmeisterschaft fünf Mal gewann: 1958 in Schweden, 1962 in Chile, 1970 in Mexiko, 1994 in den USA und 2002 in Japan und SüdKorea. Auch Brasilien zweimal( 1950, 1998) gewann die Silbermeisterschaft der Welt und zweimal( 1938, 1978) - Bronze. Außerdem ist Brasilien - 8-maliger Sieger des America's Cup.