Badezimmerdesign in Beigetönen

Inhalt:
  • erstellen Bad in beige und braunen Farbtönen
  • Noblesse und Komfort
  • braun Bad Badezimmer Design in beige

Interior Design in Braun- und Beigetönen - ein klassisches Badgestaltung. Er besticht mit seiner Sanftheit und Anmut. Diese Kombination erfüllt den Raum mit Ruhe und Komfort, was besonders nach harten Arbeitstagen wichtig ist. Deshalb sollte das Bad-Design in beige bei der Prüfung berücksichtigt werden, nicht nur ein stilvolles Interieur zu schaffen, sondern auch die Harmonie und Funktionalität. Lassen Sie uns die interessantesten Varianten und klassischen Kanonen der Registrierung eines Badezimmers in solcher Farbskala betrachten.

zum Inhalt ↑

erstellen Bad in beige und braunen Farbtönen

Schattierungen von beige und braun selbst ist sehr autark. Aber ihre einsame Verwendung wird nicht empfohlen. Die Kombination dieser Farben ist ein Klassiker des Genres. Zusätzlich zu dieser Kombination können Sie andere Farben verwenden, die Ihr Interieur Design Originalität hinzufügen wird:

  • Wenn Sie zu den Klassikern halten entscheiden, dann sollten Sie in keinem Verhältnis zu den Akzenten, die Prioritäten sein. Berücksichtigen Sie immer die Größe des Raumes. Wenn Ihr Badezimmer eine kleine Fläche hat, dann verwenden Sie für die Gestaltung mehr beige Farbton und braun - im Hintergrund. Umgekehrt, wenn die belegte Fläche des Raumes groß ist, der Kern - Brown, a-Moll - beige.

Wichtig! Im Design können Sie die klassische Version( helle Oberseite, dunkle Unterseite) verwenden oder horizontal in Funktionsbereiche unterteilt werden.

  • Wir kombinieren mit Schwarz. Die Hauptfarbpalette sollte in beige-braunen Tönen sein. Schwarze Akzente oder dekorieren einen separaten Funktionsbereich.

Wichtig! In dieser Version des Designs sollte vorsichtig sein, nicht zu weit mit Schwarz zu gehen.

  • Wir kombinieren mit Grün. Sehr komplexe Kombination. Aber wenn Sie die richtigen Prioritäten setzen, wird Ihr Badezimmer nicht nur komfortabel, sondern auch spektakulär sein. Für eine Grundlage ist es besser, beige Farben zu nehmen, und braun, grün, um helle Akzente zu setzen.
  • Fügen Sie etwas grau hinzu. Sehr unberechenbar, aber originelle Kombination."Kaltes" Grau betont die "Wärme" von Beige oder Braun.

Wichtig! Versuchen Sie für dieses Design Grauabstufungen mit einem silbernen Farbton zu wählen.

Wir gestalten das Badezimmer in einem braun-beigen Farbschema - welche Materialien sollte ich bevorzugen? Wenn

Badgestaltung in Braun- und Beigetönen sollten die richtigen Materialien und Oberflächen Räumlichkeiten aufgrund ihrer Qualität und Farben wählen. Das wird sich annähern:

  • Walls. Die vielseitigste und praktischste Option für die Wandveredelung sind Keramikfliesen. Versuchen Sie, es in der Beige zu bekommen, wie es praktischer ist - es zeigt keine Tropfen, Tropfen aus dem Wasser.

Wichtig! Sehen Sie sich die matte Oberfläche der Fliesen genauer an. Im Badezimmer sieht es natürlicher aus.

  • Geschlecht. Für den Bodenbelag können Sie auch eine Fliese in braun verwenden. Wenn Sie ein Budget haben dürfen, dann achten Sie auf den Bodenbelag, der aus dunklem Holz oder Parkett besteht.

Wichtig! In diesem Design wird die Gestaltung des Bodens mit Marmor oder Granit nicht empfohlen.

  • Decke. Um die Decke zu beenden, verwenden Sie nur helle Farben von weiß bis hellbeige Farbtönen. Achten Sie bei der Verarbeitung auf Kunststoffplatten oder Spanndecken.

Wir wählen Möbel und Sanitär

Möbel und Sanitär sind nicht nur die wichtigsten Details des Inneren des Badezimmers, sondern auch seine Funktionalität. Daher sollten Sie bei der Auswahl auch einige Nuancen berücksichtigen:

  • Furniture. Für ein Badezimmer in Beigetönen sollten Sie Holzmöbel wählen. Sie können die Produkte mit Furnier verwenden. Möbel können nicht nur das Farbschema der Wände sein, sondern auch grüne, weiße oder graue Farben. Und im Stil von Hi-Tech wird das Glas originell aussehen. Hauptsache, alles sieht einfach und harmonisch aus.

Wichtig! Wenn Sie sich entscheiden, Möbel im Farbton "Beige" zu verwenden, sollte es für ein paar Töne dunkler als die Dekoration der Wände aufgenommen werden. Wenn Sie den Möbel Ton in Ton mit den Wänden nehmen, dann werden Sie alle zusammenführen.

  • Sanitär. Es ist am besten, traditionell zu wählen - weiß, da der beige-braune Raum nicht der beste Ort für Experimente mit farbigen Muscheln, Duschkabinen, Bädern, Toiletten ist. Die akzeptable Option - Klempnerarbeit in hellem Beige, Creme, milchigen Schattierungen.
zum Inhalt ↑

Edles und gemütliches braunes Badezimmer

Das Design eines braunen Badezimmers ist die perfekte Lösung für diejenigen, die Stabilität lieben. Diese Farbe selbst ist neutral, verursacht also keine Reizung, belastet die Augen nicht. Diese Farblösung schafft ein Gefühl von Ruhe, Komfort und Frieden. Dieser Innenraum wird nicht lange langweilig. Und wenn Sie etwas Neues wollen, müssen Sie nur das Zubehör ändern, um das Design zu aktualisieren.

So verschieden braun

Verschiedene Brauntöne werden nicht nur im Badezimmer, sondern im ganzen Haus für die Inneneinrichtung verwendet. Diese Farbe ist sehr angenehm für das Auge, einfach zu pflegen, nicht sehr fest. Das Design des Badezimmers in Brauntönen garantiert Ihnen eine Atmosphäre von Harmonie und Ruhe.

Braun in hellen Farben:

  • "Kaffee mit Milch".Dieser Farbton wird vom Auge gut wahrgenommen, fördert Entspannung und Ruhe. Es passt gut zu anderen Farben, wodurch es universell wird.
  • Woody Schattierungen. Sie sind in Styling für verschiedene Arten von Holz, aufgrund dieser sehr beliebt gemacht.
  • Milchschokolade. Sehr weicher Schatten. Wenn Sie das Badezimmer in dieser Farbe dekorieren, werden Möbel und verschiedene Accessoires am besten in dunklen Farben gehalten.

Badezimmerdesign in dunklen Brauntönen:

  • Wenge. Dieser Farbton ist sehr originell, weil er Einschlüsse in einer Vielzahl von Farben enthält. Es sollte nur mit hellen Tönen kombiniert werden.
  • Bitterschokolade. Dies ist der beliebteste Farbton. Es ist perfekt mit leichteren Accessoires kombiniert. Beige, Pfirsich und Oliventöne sind in Kombination mit dieser Farbe am besten geeignet.

Mit anderen Farben richtig kombinieren

Um den Raum komfortabel und harmonisch zu gestalten, ist es sehr wichtig, Farben richtig zu wählen.

Wichtig! Richtig ausgewählte Farben im Design helfen, den Raum mit einer kleinen Fläche optisch zu vergrößern.

Kombiniert mit weißem

Neben dem Beige ist auch die Kombination mit Weiß beliebt. Weiße Farbe in Kombination mit allen Brauntönen verleiht dem Raum Ruhe und Kälte. Dank Weiß wird der Raum optisch heller. In dieser Version des Designs sind die Farben ausgewogen und ergänzt.

Wichtig! Berücksichtigen Sie bei der Gestaltung eines Badezimmers, dass dunkle Brauntöne lichtabsorbierend wirken und Weiß reflektierend ist.

Kombination mit anderen Farben

Die braune Farbe selbst ist "reich".Bevor Sie es mit hellen Farben kombinieren, sollten Sie daher denken, dass das Design nicht lauern würde. Wenn Sie sich dennoch von den Standards entfernen und für Originalität auffallen, sollten Sie auf pastellige und ruhige Farbtöne achten.

Wichtig! Sehr schöne Kombination mit rosa, gelb, türkis und blau aussieht. In diesem Fall sollten Sie sehr gewissenhaft über ihren Vergleich sein. Wenn Sie eine Kombination aus hellen und dunklen Tönen in der Dekoration des Raumes verwendet haben, können Sie die Möbel aufhellen.

Wir dekorieren das Badezimmer in Brauntönen

  • Wände. Das beliebteste Material für die Wandveredelung sind Keramikfliesen. In diesem Design ist es am besten, die Kachel "unter dem Baum", "unter dem Stein" oder massiv zu verwenden:
    1. "Unter dem Baum" eignet sich hervorragend für die Dekoration des Badezimmers im Stil von Eko, dem städtischen Loft und dem Klassiker. Dank diesem Design erhält das Interieur eine besondere Wärme und Behaglichkeit.
    2. Eine Platte, die einen Naturstein nachahmt, schafft eine zurückhaltende Atmosphäre im Innenraum. Es ist angebracht, es in stilistischen Richtungen von Eco und Ethno zu verwenden.
  • Decke. Die beliebteste und beliebteste Art der Dekoration sind Spanndecken. Dank ihnen können Sie den Stil unterstützen und ergänzen. Die Hauptsache ist, die Decke nur in hellen Farben zu dekorieren, um sie nicht zu tief zu machen.
  • Möbel. Es sollte aus Holz oder gerahmt sein.
  • Sanitär. In dieser Kombination ist die beste Option, alles in Weiß zu wählen.

Wichtig! Wenn Sie viele dunkle Brauntöne in Ihrer Innenarchitektur haben, können Sie Geräte in schwarz kaufen.

  • Zubehör. Die Innenausstattung im braunen Bereich erfordert den Einsatz von Chrom- und Metallmischern.
  • Beleuchtung. Für dieses Farbdesign des Raumes sollten Sie ein hell genug Licht machen.

Wichtig! Wenn Sie einen Whirlpool haben, denken Sie an die Beleuchtung, damit die "Whirlpool-Zone" weniger beleuchtet wird, da dies zur Entspannung beiträgt.

Vorteile dieser braunen Farbe in der Gestaltung des Badezimmers:

  1. Die braune Farbe gibt ein Gefühl von Wärme und Ruhe, trägt zu einer allgemeinen Entspannung bei.
  2. Selbst wenn Sie preiswerte Materialien und Zubehörteile für die Oberbekleidung gekauft haben, verleiht die braune Farbe dem Interieur ein "teures" Aussehen.
  3. Diese Farbe stört oder irritiert nicht.

Wichtig! Laut Psychologen wird angenommen, dass diejenigen, die braun wählen, einen sehr starken und ruhigen Charakter haben. Besitzer eines solchen Interieurs schätzen Zuverlässigkeit und Funktionalität.

Nachteile von

  1. Wenn das Design zu dunkel ist, wird der Raum grimmig.
  2. Reduziert den Platz visuell.

Um die Probleme zu vermeiden, die bei der Gestaltung des Badezimmers in Brauntönen auftreten, sollten Sie folgende Empfehlungen beachten:

  1. Dunkle Farbtöne immer mit hellen Farben und hellem Licht verdünnen.
  2. Um dem Design mehr Chic und Glanz zu verleihen, kaufen Sie Accessoires in Silber und vergoldeten Tönen, unbedingt mit Glanz.
  3. Spielen mit Farben. Für die "dunkle Zone" bekommen Sie ein paar Brauntöne.
  4. Wenn Sie möchten, dass die Atmosphäre im Badezimmer feierlich ist, dann sollte im Design Weiß vorherrschen.
zum Inhalt ↑

Badezimmerdesign in Beigetönen

Um eine gemütliche und wohnliche Atmosphäre im Badezimmer zu schaffen, sollten Sie auf Beigetöne achten.

Wichtig! Beigefarbene Schattierungen vertragen Nervosität und Aggressivität, geben Freude und gute Laune. Leute, die diese Farben im Dekor bevorzugen, haben einen klassischen Geschmack und neigen dazu, ein gemütliches "Familiennest" zu schaffen.

Vorteile von Beige Badezimmer Design:

  1. Beige ist eine sehr vielseitige Farbe. Es kann als Grundton verwendet werden und es mit anderen Farben ergänzen.
  2. Es wird in einem größeren Sortiment von Farbtönen präsentiert, die gut mit anderen Farblösungen und untereinander kombiniert werden.

Nachteile:

  1. Wie alle hellen Farben ist es eine ziemliche Markierung.
  2. Beige gilt bereits als "gelangweilt" und uninteressant.

Wichtig! Um den alten Fundamenten zu entsprechen und etwas Neues zu schaffen, können Sie Accessoires in hellen und saftigen Tönen hinzufügen.

Kompetent kombinieren Farben

Diese Farbe ist sehr autark. Das Badezimmer, das mit einer einfarbigen Keramikfliese von beige Farbe bedeckt ist, wird ein ausgezeichneter Hintergrund für verschiedene Dekoreinzelteile von hellen Farben sein.

Es harmoniert gut mit kalten und warmen Paletten sowie mit verschiedenen Farben.

Mögliche interessante Kombinationen:

  • Sehr originelle Kombination von Beige- und Blautönen. Es trägt zum Design von Luftigkeit und Leichtigkeit bei.
  • Beige sieht auch gut aus mit Farben wie Pink, Pfirsich, Silber, Scharlach.

Wichtig! Vermeiden Sie die Kombination mit Blau und Hellgrün.

Wir machen ein Bad in den Farben beige

Bei der Gestaltung von Wänden, Böden und Decken, müssen berücksichtigen, dass die beige das Grundkonzept sein sollte. Das heißt, es ist - der Hintergrund und die anderen Elemente der Situation und das Dekor sind hell genug und Akzent:

  • Für Decke am besten geeignete und vielseitige Option der Einbau von Spanndecke in Elfenbein oder mit dem Vorhandensein von Goldeinschlüsse sein würde, die ein zusätzliches Glanz Bad hinzufügen.

Wichtig! Wenn der Badbereich klein ist, achten Sie auf die Spiegeldecken. Sie erhöhen optisch den Raum.

  • Um die Lautstärke zu erhöhen, wählen Sie eine helle Beleuchtung aus. Wählen Sie Glühbirnen mit einem matten Diffusor, um Ihre Augen nicht zu blenden. Verwenden Sie Strahler. Dank ihnen kann der Raum in Funktionsbereiche unterteilt werden.

Wichtig! Wählen Sie Lampen mit niedriger Spannung und Schutz gegen Eindringen von Wasser.

  • Möbel. Die organischsten werden Möbel aus natürlichem Holz oder Furnier aussehen. Es können entweder dunkle oder helle Töne sein. Wenn Sie ein originelles Design erstellen möchten, achten Sie auf weiße Möbel, Glas oder Metall
  • Zubehör. Um den Lichtbereich von hellen Akzenten zu machen, können Sie Zubehör, hergestellt in harmonischen Farben oder Holz holen, die die Monotonie verdünnen. Sie können einen finalen Akzent mit einer ungewöhnlichen Lampe oder einem Spiegel in einem Rahmen erstellen.

Wichtig! Vermeiden Sie gelbe Töne.

  • Sanitär. Wählen Sie ein weißes Bad, Dusche und Toilette. Dieses Design des Badezimmers - nicht die beste Option für Experimente mit der Auswahl von mehrfarbigen Sanitäranlagen.

Wichtig! Wenn Sie Originalität wollen und Weiß ist absolut nicht für Sie geeignet, achten Sie auf die Sanitäranlagen "unter Marmor".

Badezimmer-Dekoration in Beige, Braun Farben oder eine Kombination davon - ist eine Win-Win-Situation. Neben seiner Vielseitigkeit ist diese Palette auffällig und mehr Vielzahl der Wahl, Pflegeleichtigkeit, „die hohen Kosten der“ Erscheinung. Wenn Sie eine gemütliche und warme Atmosphäre schaffen wollen, mit einem stilvollen und originellen, sollten Sie die Aufmerksamkeit auf diese Farbgebung im Innenraum-Design zahlen.