So wählen Sie ein Zelt für die Erholung im Freien - Beratung von Profis

protection click fraud

Touristenreisen und Familienurlaub in der Natur - das beste Mittel gegen Stress. Welche Art von Zelt der gesellige von 6 Personen zu wählen, und welches Modell wird in den Bergen nicht einfrieren? Worauf sollte ich achten, wenn ich ein Zelt aussuche und die Produktbeschriftung lese? Form, Gewicht, Material - alles, was zählt und wirkt sich nicht nur die Kosten, sondern auch die Bequemlichkeit im Gebrauch und Dauer der Anwendung.

Falsches Zelt - diese Beschwerden, Erkältungen und Rheuma, Reizung während der Installation und Überschreitungen physikalischer Kräfte in einer Kampagne. Damit abseits der Zivilisation konfrontiert - ein komplexer und unnötiger Test. Die Ausgaben ein wenig Zeit, um das Problem zu studieren, können Sie schnell ein Zelt in voller Übereinstimmung mit ihren Bedürfnissen und Vorlieben wählen.

Inhalt:

  1. beste Zelte Gerätehersteller
  2. Sorten
  3. Campingzelt Auswahlmöglichkeiten
  4. Welches Zelt wählen
  5. Wie viel ist ein Zelt

beste Hersteller von Zelten - einige Unternehmen wählen

Bis Wandern oder einfach nur zu faul, um das Material auf der Wahl der Zelte vollständig zu lesen? In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, auf die Produkte der besten Zelthersteller zu achten.

Zu den prominentesten Vertretern des Segments ist bemerkenswert:

1. Alexika

2. Bask

3. Camp

4. Coleman

5. Marmot

Diese Hersteller eine breite Palette von Produkten für die Familie bieten und individuelle Erholung, professionelle Expeditionen.

  • Siehe auch: Ranking der besten Zelte auf Kunden-Rezensionen

Gerät Zelte

Ausflüge kann mehrere Tage dauern, und Camping-Ausflug dauert 2-3 Wochen. Ohne ein Dach über den Kopf nicht tun können, und der besten temporären Schutz vor den Elementen als ein Zelt, werden Sie nicht finden. Dies ist eine vorübergehende Wohnung, die von Touristen, Geologen, Archäologen, Kletterer und Fans von Wochenenden im Land. Moderne

Zelt hat eine einfache Struktur, die die Basis des Rahmens leicht und stark Bögen aus Aluminium oder Glasfaser entsteht. Sie geben temporäre Strukturen bilden, und zum Schutz vor Wind, Kälte und verwendet, um ein Zelt. Es kann einlagig oder mehrlagig sein, muss aber aus wasserfestem Material bestehen. Des dichteren Materials des Zeltes aus Boden, der aus Wasserströmen nach regen und feuchtem Holz geschützt wird. Das Zelt kann mit zusätzlichen Elementen ausgestattet werden, - ein Vorraum, ein Rock, ein Belüftungssystem, Fenstern, Moskitonetzen.

Typen Zelte

Klassifizierung Zelte zu den wichtigsten Kriterien variieren - die Ernennung, Form, Saisonalität, Material Markise.

Nach dem Zweck des Zeltes ist:

1. Sturm

zum Klettern der Berggipfel konzipiert, ist kompakt, schnelle und einfache Installation, hohe strukturelle Festigkeit.

2. Trekking

leichtes, kompaktes Zelt zum Wandern, für Übernachtungen auf vorbereiteten Ständen verwendet.

3. Camping

Hoch und geräumige Luxus-Zelte, die für längere Aufenthalte an einem Ort.

4. Strand

Aus dickem Material, erwärmt sich langsam in der Sonne, aber keinen Schutz vor regen.

5. Zelte für Winterfischen

sind aus isoliertem Material hergestellt ist, hat Öffnungen im Boden zum Bohren von Bohrlöchern.

  • Siehe auch: Rangliste der besten Zelte für das Winterangeln

Hauptunterschied Zelte, je nach ihrem Zweck - die Größe und das Gewicht, das Maß an Komfort.

Die Form der folgenden Typen von Zelten:

1. Hemisphären

Zelte in Form einer Halbkugel starken Winden standhalten kann, die Markise mit einer Oberfläche gleitet leicht in Wasser, und eine große Menge erhöht den Komfort. Der Nachteil von Halbkugeln ist die relative Komplexität der Anlage, hohe Energiekosten für die Heizung.

2.

Zelte Halbrollen Halbrollen haben einen Rahmen aus Bögen hergestellt, die miteinander nicht schneiden. Dies vereinfacht die Installation, reduziert aber die Stabilität. Die meisten Modelle sind groß, was sie zur besten Option für Camping macht.

3.

Zelt Zelt Zelte haben Giebel rahmenlos Design, das sich einfach, aber schwierig zu installieren macht. Hersteller produzieren Einzel- und Doppelzelte dieser Art, sie haben ein kleines Innenvolumen, wodurch sie ihre Luft schnell mit dem Atem erwärmen können. Unter den Nachteilen - schlechte Beständigkeit gegen Windböen.

Nicht nur im Sommer ist es üblich, Wanderungen zu unternehmen, deshalb ist die Jahreszeit wichtig für das Zelt.

Nach diesem Kriterium werden die folgenden Modelle:

  • Sommer - aus dünnen Materialien ein kompetentes Ventilationssystem haben;
  • Drei-Saison - für den Einsatz im Frühjahr, Sommer und Herbst konzipiert, sind aus dichten Materialien hergestellt;Winter
  • - Zelte der verstärkten Konstruktion, zeichnen sich durch Stabilität und das Vorhandensein einer Markise aus dichtem Material aus.

Winterzelte können zu jeder Jahreszeit eingesetzt werden und halten starken Böen und Regen stand.

Auf den verwendeten Materialien sind alle Zelte in zwei Arten unterteilt:

  • Polyamid( aus Nylon);
  • Polyester( aus Polyester).

Nylon ist langlebig, hat ein geringes Gewicht, geringe Kosten. Zu den Nachteilen zählen die Empfindlichkeit gegenüber ultraviolettem Licht und die Fähigkeit, sich bei Nässe zu dehnen.

Polyester hat erhöhte Festigkeit und ist resistent gegen alle negativen Faktoren. Polymere Materialien entstehen aus Fäden unterschiedlicher Webart. Hersteller bei der Kennzeichnung weisen notwendigerweise auf die Technologie der Stoffherstellung hin.

Es gibt folgende Webarten:

  • Taft - gezwirnte Fäden werden verwendet;
  • Oxford - weben stricken, hat eine erhöhte Festigkeit;
  • Rip Stop - verstärktes Weben.

Die Webdichte ist in der Kennzeichnung mit Zahlen gefolgt von dem Buchstaben "T" gekennzeichnet. Das Zelt von 280T wird stärker als das 210T-Modell sein, aber sein Gewicht wird größer sein. Das Gewebe ist imprägniert, um es vor Feuchtigkeit durch Polyurethan oder Silikon zu schützen. Polyurethan( PU) hat niedrigere Kosten, Silikon( SI) - haltbarer und zuverlässiger.

Zelt Auswahloptionen

Hauptparameter, wenn ein Zelt der Wahl sind:

Kapazität

Hersteller produzieren 2-, 3-, 4-Personen-Zelte und Modelle, für eine viel größere Zahl von Touristen ausgelegt. In einem Drei-Personen-Zelt mit Komfort können drei Personen mit Gepäck unterbringen.

Gewicht

Es ist besonders wichtig für Touristen, die wandern und Rad fahren.25-30 kg zusätzliches Gewicht auf den Schultern tragen, um abends schick zu wirken - nicht praktisch. Für Trekking-Zelte ist das optimale Gewicht von 2 bis 6 kg, Sturmzelte haben ein Gewicht von 3 bis 5 kg, Camping-Modelle - ab 12 kg.

Lichtbogenmaterial

Die längste Lebensdauer von Lichtbögen aus Aluminiumlegierungen, Lichtbögen aus Kunststoff, beträgt höchstens 5 Jahre.

Wasserdurchlässigkeit wird in mm Wassersäule ausgedrückt, die in der Lage ist, die Zeltplane zu widerstehen, keine Feuchtigkeit vorbei nach innen. Für das Sommer-Familienurlaubsmodell mit einer Größe von 1500 mm ist es besser, wenn Sie im Frühjahr und im Herbst Wanderungen machen, die Wahl des Modells mit einer Wasserdurchlässigkeit von 3000-4000 mm zu unterlassen. In Höhen- und Expeditionszelten sollte dieser Parameter nicht weniger als 8000 mm betragen. Unabhängig davon wird in den Spezifikationen die Durchlässigkeit des Bodens angegeben, dieser Parameter muss die maximalen Werte haben.

Länge und Breite

Abmessungen Modell sollte das Wachstum der größten der Reisenden entsprechen, sonst wird Touristen Beschwerden auftreten aufgrund einer ungewöhnlichen Haltung für Schlaf oder wegen der Notwendigkeit, den Eingang für einen komfortablen Schlafgelegenheit in das Zelt zu öffnen.

Anzahl der Schichten Einlagiges Zelt Markise

weniger häufig erzeugt, werden sie für die Lagerung, Fahrrad-Produkte verwendet. Zwei-Schicht-Modelle haben eine wasserdichte Markise und eine innere Schicht aus leichtem Material, das die Luft gut durchlässt. In solchen Zelten sammelt sich keine Kondensation an den Wänden, was ein hohes Maß an Komfort gewährleistet.

Höhe des Vorraums

In Campingzelten ist die Höhe des Vorraums von großer Bedeutung. Dieses Büro wird als Esszimmer genutzt. Für Geschirr wünschenswert, aufrecht während und aus diesem Grund die optimale Höhe des Tambours im Bereich von 1,8 bis 1,9 m stehen. Ein weiterer zusätzlicher Parameter Zelte ist die Anzahl der Eingänge. Wird das Vestibül als Esszimmer genutzt oder ist hier Gepäck verstaut, ist es durch einen zusätzlichen Eingang leichter, in das Schlafabteil einzudringen.

Windows

Benötige ich Fenster im Zelt? Trekking-Zelte werden hauptsächlich nachts genutzt und genießen die Aussicht nach einem langen Tagesausflug, den Touristen nicht erleben. Für extreme Zelte sind Fenster nicht relevant, da sie die Stärke der Struktur und ihre Dichtheit reduzieren. Sie werden nicht in Modellen für das Winterangeln benötigt. Campingzelte sind für eine lange Zeit installiert und Fenster können Komfort bieten, besonders wenn sie mit Moskitonetzen ausgestattet sind.

Anzahl der Schlafkabinen

Für ein Campingzelt, das für eine große Anzahl von Touristen bestimmt ist, ist ein wichtiger Parameter die Anzahl der Schlafabteile. Einer von ihnen kann Kindern zugewiesen werden, der andere ist für erwachsene Familienmitglieder. Im Schlafabteil mit traditionell niedriger Decke wird es in kalten Nächten maximalen Komfort bieten, da es durch die eigene Atmung leicht erwärmt werden kann. Was

Zelt

1. wählen Wenn ein Zelt für extreme Wandern und Bergsteigen Auswahl wird empfohlen, für ein Modell in Form einer Halbkugel niedriger Höhe zu entscheiden. Es widersteht starkem Wind und Regen, widersteht Schneelasten.

Das Zelt sollte die folgenden Parameter erfüllen:

  • Gewicht - 4-6 kg;
  • Wasserdichtigkeit - 4000-8000 mm;
  • Wasserfestigkeit der Zeltunterseite - 6000-10000 mm;
  • Zeltmaterial - Polyester Rip Stop;
  • Material der Bögen - Aluminium.

2. Senderismowege Zelt für 1-2 Personen kann eine Hüft-Form hat, für 2-3 Personen bevorzugen eine halbe Rolle zu geben oder eine Halbkugel niedrige Höhe.

Das Zelt sollte folgenden Parametern entsprechen:

  • Gewicht - 2-6 kg;
  • Wasserdichtigkeit - 15000-2000 mm für kurze Übergänge, 3000-4000 für mehrtägige Übergänge;
  • Wasserfestigkeit der Zeltunterseite - 3 000-6 000 mm;
  • Zeltmaterial - Nylon mit Polyurethanimprägnierung;
  • Lichtbogenmaterial - Polymer oder Aluminium.

3. Camping-Zelt kann eine halbkugelige Form hat oder Halbrollen, tambour Höhe mindestens 1,8 m sein sollte. Für Kompartimente Schlaf erforderlich zweischichtigen Aufbau zu verwenden.

Das Zelt sollte die folgenden Spezifikationen erfüllen:

  • Gewicht - 12-25 kg;
  • Wasserdichtigkeit - 4 000-10 000 mm;
  • Wasserfestigkeit der Zeltunterseite - 6 000-10 000 mm;Markisenmaterial
  • - Polyester Rip Stop;
  • Material der Bögen - Aluminium oder Stahl.

Die Anzahl der Eingänge muss die Kapazität des Zeltes angebracht sein: als Modelle für 6-10 Personen bevorzugt Zelte mit 2-3 Eingängen zu geben.

Wie groß ist die Kosten für ein Zelt

Zelt hängt von der Popularität der Marke, Kapazität und Leistung:

1. Preise Zelte für Abenteuertouren für 2-3 Personen im Bereich von 25 bis 45.000 Rubel sind.

2. Trekking-Modelle sind die vielfältigsten, die Kosten für Produkte von namhaften Herstellern können von 10 bis 45 Tausend Rubel variieren.

3. Campingzelte sind für eine andere Anzahl von Touristen ausgelegt als es mehr gibt - je höher die Kosten. Die meisten Hersteller bieten Modelle im Bereich von 15 bis 45 Tausend Rubel.

4. Spezialisierte Zelte für Langzeitlager von Geologen, Archäologen können 150-200 Tausend Rubel kosten. Diese Modelle sind für den Einsatz unter schwierigen klimatischen Bedingungen ausgelegt und mit starken Bögen ausgestattet, die starken Windböen und Schneelasten standhalten. Zelte sind für den Einsatz eines Ofens oder einer Klimaanlage ausgelegt und zeichnen sich daher durch maximale Dichtigkeit aus.