Wie wählt man einen Mixer für ein Haus und welches ist am besten zu kaufen

protection click fraud

moderne Küche wird von vielen Haushaltsgeräten bewohnt, die die Gastgeberin helfen bei der Vorbereitung jeder kulinarischen schneller fertig zu werden. Und Mixer unter ihnen ist ein wohlverdienten Ehrenplatz. Vor etwa 100 Jahren, ein einfaches Gerät zum Mischen gazvody heute verwandelte sich in eine funktionale Technik, die mit irgendwelchen Produkten arbeiten. Die Möglichkeit, neue Mischern weiter ausbauen: jetzt sind sie nicht nur gemischt, zerkleinert und ausgepeitscht, sondern auch wissen, wie Eis hacken, Lebensmittel in Stücke schneiden, kneten den Teig und den Saft auspressen. Dieses Gerät verfügt über eine kleine Kapazität Küchenmaschine, sondern übertrifft sie Kompaktheit und Leichtigkeit der Bedienung.

Inhalt:

  1. besten Hersteller von Mischern
  2. Funktionsprinzip und die Vorrichtung Mischern
  3. Sorten Mischern
  4. Auswahloptionen Mixer
  5. Was Mixer wählen
  6. Wie viel ist ein Mixer

Hersteller mixer - welche Firma

auf dem russischen Markt vertreten eine breite Palette von Mischern verschiedener Marken zur Auswahl:Europa, Asien und auch im Inland.

Die Qualität und Zuverlässigkeit der führenden Haushaltsgeräte der folgenden Unternehmen:

1. Philips

2. Bosch

3. Braun

4. Bork

5. Kitfort

haben diese Marken die breiteste Palette von Mischern - für jeden Geschmack und Geldbeutel. Aber sie haben immer gute Montage, Qualität und sichere Herstellung von Materialien, sowie benutzerfreundliche Bedienelemente. Wählen

ein bestimmtes Modell dieser Hersteller, können Sie in unserem Ranking der besten Mixer. In der Zwischenzeit mit den Möglichkeiten der modernen Technik vertraut machen, um zu bestimmen, was der Assistent mehr Vorteile für Ihre Küche bringen.

Funktionsprinzip und das Gerät

Mischern Blender - elektrische Küchen Mechanismus der Lage, Nahrung zu schleifen, machen Smoothies, Pürees, Mousses wischend und hacken Eis. In seinem Fall gibt es einen kleinen, aber leistungsstarken Motor, die Schaufeln, Düsen schnell mit der Welle dreht.

Je nach Auslegung der Vorrichtung( stationär oder Eintauchen), können das Aussehen und Ausrüstung variieren. Im ersten Fall wird der Motor in einem Desktop-Gehäuse versteckt. Oben ist es capacious Glas getragen wird, wobei die Mittelachse bereits Häckselmesser angeordnet ist.

Die Tauch Modelle alles buchstäblich auf den Kopf gestellt: der Motor im Körper ist, der Griff, und schon von ihm das Bein mit scharfen Klingen absteigt. Mit diesem Design Ausrüstung Handmixer ist viel reicher.

wo zusätzlich zu dem Standard Klingen kann bereits zu finden:

  • Corolla;
  • Thick Spirale Haken zum Kneten;
  • Kapazität der inneren Klinge, ähnlich zu dem Glas des stationären Modells - nur das obere Laufwerk.

Typen

Mixer mit dem Prinzip der zwei Haupttypen von Mischern, haben wir bereits erfüllt. Aber es gibt auch kombinierte Modelle sind, kombiniert die Funktionalität beider Geräte. Es ist fast Küchenmaschinen, aber nicht so sperrig.

betrachten nun im Detail die Eigenschaften aller Sorten mixer - weil jeder von ihnen seinen eigenen Anwendungsbereich hat und arbeitet mit einer Reihe von spezifischen Produkten.

stationär( Desktop)

Es ist die Erfindung des stationären Mischer war und begann die Geschichte des Gerätes. Der Hauptzweck eines Desktop-Gerät - Mischen von flüssigen Produkten( daher sein zweiter Vorname „Shaker“).Vom manuellen unterscheidet es obligatorisch Glas mit einem luftdichten Deckel und Messer auf dem Boden. Die Maschine ist in der Regel eine Reihe von Düsen, die für das Schleifen und Mischen von verschiedenen Produkten angebracht.

Bei der Arbeit eines solchen Instruments ist praktisch kein menschliches Eingreifen erforderlich. Bei der Zubereitung von Cocktails, Smoothies, Saucen, Flüssigteigen für Pfannkuchen und Omeletts ist er einzigartig. Der versiegelte Behälter schützt die Wände der Küche aus den Spritzdüsen und eine Hochgeschwindigkeitsdrehung ermöglicht eine einfachen Luftschaum. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Mechanismus nicht mit einer Prise Eis, Hacken von Nüssen, Keksen, Fleisch oder Fisch zurechtkommt. Ein guter Krankenhausmann kann viele nützliche Funktionen haben.

Pros:

  • Schnell bewältigen mit einer großen Menge von Produkten( mit einem geeigneten Glas);
  • Bequem zu bedienen - muss nicht auf dem Gewicht bleiben;
  • Mit der Selbstreinigungsfunktion gibt es kein Problem mit dem Waschen;
  • Vermahlt gründlich Produkte aufgrund der geringen Anordnung der Messer;
  • Selbst in kostengünstigen Modellen kann es mehrere Geschwindigkeiten geben;
  • Preis ist niedriger als Tauchmodelle.

Nachteile:

  • Abmessungen und Gewicht wird die Küche sorgen für einen besonderen Platz in den Mischer zu suchen;
  • Sie können nacheinander nicht mehrere Gerichte kochen, ohne das Glas zu waschen;
  • Schlechte Bewältigung von gekochtem Gemüse;
  • Kein Kappenoberteil.

Submersible( Hand)

Diese Geräte sind viel leichter und kompakter stationär. Mit ihnen können Sie Essen in jedem geeigneten Behälter mahlen, obwohl viele Modelle oft mit ihren eigenen Behältern mit hohen Seiten kommen, um das Verspritzen zu verhindern. Handmixer sind geeignet für das Schleifen von frischen und gekochten Früchten, Gemüse, Pürieren und Mousses in einem kleinen Volumen. Eine Düsen-Corolla macht das Gerät zu einem vollwertigen Mixer.

Pros:

  • Kompakte Größe und geringes Gewicht;
  • Die Fähigkeit, Essen in jeder Schüssel zu mahlen;
  • Geeignet für die Zubereitung von Babynahrung in kleinen Portionen;
  • Leicht zu reinigen;
  • Vereinfachte Verwaltung;
  • Relativ niedriger Preis.

Nachteile:

  • Während der Arbeit müssen Sie den Mixer auf dem Gewicht halten;
  • Erfüllt schlecht die Zerkleinerung von festen Produkten( Eis, Nüsse);
  • Geringe Leistung;
  • Kurzer Betriebszyklus( nach 20-30 Sekunden ist eine Pause erforderlich).

Combined( universal)

Solche Modelle umfassen Shaker( oft mehrere von ihnen - in verschiedenen Größen), in dem die Abdeckung Pürierstab und eine Vielzahl von Anlagen zum Zerkleinern installiert werden kann, Schlagen und Reiben. Bei Bedarf wird das Handgerät als eigenständiges Gerät verwendet. Kombinierte

Mischern kommen oft mit zusätzlichen Saugnäpfen, durch die eine spezielle Pumpe Kappe absaugt Luft. Dadurch werden die Produkte im Glas länger gelagert. Universal-Mechanismus kann alles, was man zum Festnetz und Mischern: mahlen, mischen und Peitsche.

Pros:

  • Komplett ersetzt stationären und untergetauchten Mixer;
  • Ein reichhaltiger Satz Köder im Kit;
  • Es gibt eine Vakuumpumpe und die entsprechenden Behälter für die Lagerung von Produkten;
  • Kleiner und einfacher zu pflegen als eine Küchenmaschine.

Nachteile:

  • Verglichen mit anderen Mixern ist es ziemlich voluminös;
  • Sehr teuer.

Mixer Auswahloptionen ein Qualitäts Mixer zu kaufen, die mit ihrer Arbeit in der Küche leicht fertig zu werden Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und viele Jahre treue dienen, ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf die folgenden Parameter zu zahlen:

Leistungseinheit und die Anzahl der

Geschwindigkeit von der Geräteleistung wirkt sich unmittelbar auf die Qualität des Schleifens hängtund Kochzeit. Derselbe Indikator beeinflusst die Funktionalität des Geräts.

Die Geschäfte können Einheiten mit Kapazitäten finden im Bereich von 200 bis 2000 W:

1. Für Cocktails oder Omelette Mischung in der Regel mindestens eine Leistung von 250 Watt ausreichen.

2. Das Mahlen von festen und gefrorenen Produkten erfordert mindestens 600 Watt.

3. Nur ein Aggregat, das ab 1 kW produziert, kann eine große Menge an Inhaltsstoffen verarbeiten.

High-Power-Mixer haben in der Regel mehrere Geschwindigkeiten( bis zu 24), mit denen Sie den optimalen Modus für jede Art von Produkt wählen können. Sie sollten jedoch nicht die redundante Funktionalität verfolgen - für den täglichen Gebrauch wird jede Hostess genug und 5 Geschwindigkeiten haben. Aber achten Sie auf die Möglichkeiten, sie zu justieren: reibungsloses Umschalten der Modi ist bequemer und bequemer Schritt.

Wenn Sie viel und oft mit einem Mixer kochen, werden Sie andere Funktionen mögen. Zum Beispiel ermöglicht der Turbo-Modus eine kurze Zeit, um die Rotationsgeschwindigkeit der Messer zu erhöhen. Ein Impuls gibt die Möglichkeit, den Grad des Schleifens in den Momenten des Motorstopps zu steuern.

Einige Modelle von Tauchmischern können kabellos sein und mit Batterien betrieben werden. Für die Mobilität und Unabhängigkeit des Standortes der Steckdose muss jedoch eine Reduzierung der Leistung( bis zu 180-400 W) und ein großes Gewicht zahlen. Ein solches Gerät ist es wert, wenn Sie einfache Mahlzeiten in kleinen Portionen zubereiten.

Konstruktionsmaterial

Die Gehäuse der Tauch- und Standmixer sind aus Edelstahl oder Kunststoff. Metall ist haltbar und besser als Kunststoff, aber viel teurer und schwerer, was beim Kauf eines manuellen Modells berücksichtigt werden sollte. Dennoch sollte Falleitung es ideal Stahl - dies ermöglicht es Ihnen, nicht nur mit der Kälte zu arbeiten, aber die heiße und kalt( zum Beispiel beim Kochen Suppe, Kartoffelbrei).

Für das Krankenhauspersonal ist das Material der Schüssel wichtiger. Und obwohl das Glas ziemlich zerbrechlich ist, und der Ersatz eines Glases nicht billig ist, ist es besser, es ihm zu geben. Kunststoffbehälter sind nicht so umweltfreundlich, leicht zerkratzbar, farbig nach Produkten und können auch beim Mahlen fester Bestandteile reißen.

Volumen der Schüssel

Dieser Parameter ist wichtig beim Kauf einer stationären Einheit. Hier müssen Sie auf den Appetit Ihrer Familie und die Anzahl der flüssigen Gerichte, die Sie in einem Mixer zubereiten, aufbauen. Im Verkauf ist es möglich, Gläser von 0,3 bis 2 Liter zu finden. Aber denken Sie daran, dass die nutzbare Kapazität immer niedriger sein wird als angegeben - etwa 200-300 ml für große Schüsseln und 50-100 für kompakte Schüsseln.

Geräuschpegel

Ein zu lauter Motorgeräusch kann zu erheblichen Unannehmlichkeiten führen, besonders wenn Ihre Küche mit einem Wohnzimmer kombiniert wird. Der maximal zulässige Geräuschpegel des Haushaltsgeräts beträgt 70 dB, aber es ist besser, etwas leiser zu finden.

Achten Sie beim Kauf eines Geräts darauf, dass Sie den Verkäufer im Laden bitten, das ausgewählte Modell aufzunehmen und zuzuhören, ob der Klang des Arbeitsmechanismus für Sie akzeptabel ist. Und Familien mit kleinen Kindern müssen sich nach lautlosen Einheiten umsehen, bei denen der Motor mit Schalldämmmatten verschlossen ist.

Komplette

Preiswerte Modelle von Mischern werden oft nur mit den Hauptmesser-Shreddern vervollständigt. Multifunktionsgeräte von soliden Herstellern können mit einem viel umfangreicheren Satz von Zusatzgeräten aufwarten. Sie alle erweitern die Möglichkeiten selbst des einfachsten Mixers erheblich, erhöhen aber gleichzeitig( kaum) die Kosten. Hier macht es also Sinn zu bezahlen, aber das Gerät mit der maximalen Anzahl nützlicher Anhänge zu kaufen.

Hersteller bieten und andere zusätzliche Geräte mit einem Mixer - ihre Hauptaufgabe ist es, das Arbeiten mit der Technik bequemer zu machen.

Zusätzliche nützliche Elemente des Mischers sind:

  • Ständer oder Wandhalterung für die Lagerung eines Tauchmischers;
  • Messbecher zur präzisen Dosierung von Komponenten;
  • Vakuumsystem - für stationäre Modelle. Welche

Mixer wählen

Vor einem Mixer wählen, machen Sie eine Liste aller Lebensmittel, die in Ihrer Familie Menü sind, und eine Liste der vorhandenen Küchengeräte, die ähnliche Aufgaben ausführen.

1. Wenn Ihr Haus bereits einen Mischer hat, einen starken elektrischen Fleischwolf oder eine Küchenmaschine, ist doroguschy Multifunktionsgerät mit einem Bündel von Anhängen Kauf nicht notwendig.

2. Für diejenigen, die Liebe zu machen, Cocktails, Smoothies, Suppen, Nusscreme und Teig geeigneten stationären leistungsstarken Mixers mit einer Tasse großer Mengen( 1,5-2 L) und der obligatorischen Selbstreinigungsfunktion.

3. Für die Zubereitung von Babynahrung, hausgemachter Mayonnaise, Schlag Mousses und Zerkleinern gekochtes Gemüse ist besser, eine Pürierstab Kapazität von mindestens 600 Watt zu wählen. Es sollte einen bequemen Gummigriff und ein Metallbein haben.

4. Das kombinierte Modell wird die Gastgeberin erfreuen, die gerne viel und vielfältig kocht, aber noch keine elektrischen Küchenhelfer erworben hat. Ein Universalmixer wird die meisten notwendigen Geräte ersetzen, obwohl es viel Platz auf dem Tisch benötigt.

5. Das drahtlose Gerät wird unentbehrlich sein, wenn die Steckdose weit vom Schreibtisch entfernt ist oder Sie oft Lichtausfälle haben.

Wie viel ist ein Mixer

1. Stationäre Mixer auf dem Motorbetrieb kann zu einem Preis von 700 bis 50 Tausend Rubel gekauft werden, für die elektronischen - von 1500 bis 70000.

2. Submersible Einheiten verkauft werden viel billiger. Ihre Kosten schwanken zwischen 300 und 20000 Rubel, abhängig von der Kapazität und dem Ruhm des Herstellers.

3. Auf drahtlosen Modellen ist der Preis etwas höher - von 1 bis 24 Tausend.

4. Der teuerste ist ein kombinierter Mixer - dafür müssen Sie nicht weniger als 7000 Rubel geben.