Design des Wohnzimmers - graue Wände und Parkett

Inhalt:
  • Eigenschaften des grauen Bodens
  • Welche Farben mischen den grauen Boden mit den Wänden?
  • Zu welchen Einrichtungsstilen passt ein graues Parkett?
  • General Use

grauen Bodenbelag von heute beginnen Popularität im Inneren von Pastelltönen zu gewinnen - beige, hellrosa und grau. Solche Farben gelten als universell und werden mit einer Vielzahl von Designlösungen kombiniert. Viele führen das originale Design des Wohnzimmers aus - die grauen Wände und das Parkett sehen sehr gut aus. Auf dem grauen Bodenbelag und an den Wänden sind zudem Fehler weniger sichtbar als in dunkleren Farbtönen. Um die Farbe der Wände und den Boden zu ändern, sollten sie berücksichtigen die Eigenschaften und Merkmale der Verwendung von Farbe.

zum Inhalt ↑

Charakteristische Merkmale grau

Boden Um Gestaltung des Raumes mit grauem Laminat durchzuführen, sollten einige wichtige Faktoren berücksichtigen, die besondere Auswirkungen auf den Innenraum als Ganzes haben:

  • dunklen Grautönen des Bodenbelags kann visuell die Fläche des Raumes verringern und verengen sie nach unten.
  • Helle Grautöne geben dem Raum mehr Volumen und füllen ihn mit etwas Coolem und Düsterem.
  • Räume in solchen Farbschemen erhalten sofort eine Atmosphäre von Gemütlichkeit und Komfort.

Wichtig! Graue Farbe der Wände und der Boden ist besser geeignet für Schlafzimmer, Wohnzimmer, wie er entspannt, wirkt sich nicht negativ auf die psychische Verfassung, zum Beispiel, rot, orange Farben des Reifens. Wenn Ihnen dieser Farbton langweilig erscheint, können Sie ihn mit verschiedenen Einrichtungsdetails verdünnen - helle Tafeln, Gemälde, Statuetten.

zum Inhalt ↑

Welche Farben mischen den grauen Boden mit den Wänden?

Die Besonderheit dieser Farbe ist, dass sie etwas zwischen Schwarz und Weiß ist. Es war dieser Faktor, der seine Popularität beeinflusste. Wenn Sie stumpfe Innenarchitektur Ihres Zimmers mit grauen Laminat durchführen möchten, müssen Sie es mit einem schwülen Farben kombinieren:

  • Wände beliebig angeordnet werden können, die Sie mögen. Viele bevorzugen Beige, Gelb, Blautöne der Wände, denn neben dem gräulichen Boden sieht es ganz originell und kontrastreich aus.
  • wählen Möbel möglich, in Übereinstimmung mit der Farbskala des Geschlechts, oder im Gegenteil ein wenig Würze das Innere des Raumes durch die warmen Farben. Zu warmen Farben tragen Gelb, Rot, Orange.
zum Inhalt ↑

Zu welchen Einrichtungsstilen ist Grauparkett geeignet?

  • Da gräuliche Töne für ihre beruhigende Wirkung bekannt sind, werden sie oft in minimalistischen Designlösungen verwendet. Minimalismus ist ein Stil, der Leichtigkeit, Nicht-Überladen mit Dekorationsdetails und Elementen bedeutet. Deshalb wird dieses Farbschema in diesem Stil durchaus angemessen sein. Und egal, um was für ein Zimmer es sich handelt - ein Schlafzimmer, eine Küche oder ein Wohnzimmer.
  • Dunkle Farben sind perfekt für Büro- und Bildungszwecke, da die Farbe hilft, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Der Bodenbelag in solch einem Farbschema ist perfekt für Räume im urbanen Stil. Zu dieser Designrichtung wird der Stil Loft genannt - er verwendet Beton, Ziegeldekore.
  • Für den modernen Hi-Tech-Stil wirken die gräulichen Töne fast wie ein Original, da viele Metallelemente im Stil verwendet werden. Daher wird ein solches Farbschema nur den modernen Stil ergänzen und den Effekt der Vollständigkeit hinzufügen.
  • Der Bodenbelag in gräulichen Tönen wird im neoklassizistischen Stil verwendet, da er viele Silbergegenstände verwendet.

Einige Nuancen:

  • Der Hauptnachteil des grauen Bodenbelags ist seine übermäßige Trübheit, Kälte. Wenn Sie keine warmen Akzente in das Innere Ihres Schlafzimmers oder Wohnzimmers bringen, können Sie es in eine leblose und düstere Wüste verwandeln.
  • Paul, dass die Farbe spielt keine Monotonie tolerieren, so falsch gewählte Verzierungen Tapeten oder Dekorieren Details sind voller kompletten Ausfall des Innenraums als Ganzes. Sie können einen solchen Bodenbelag mit dunklen Tapeten oder Möbel dekorierenden Elementen metallischer Farbe kombinieren.
  • Wenn das Wohnzimmer bereits in aschigen Farben gehalten ist, kann es mit kleinen Details in leuchtenden Farben wiederbelebt werden.
wiegt

  1. gräulich, aschig Ton für, wo das Sonnenlicht in Bereichen empfohlen oder bereits Innen warmen Farben haben: zum Inhalt ↑

    General Use

    grauen Bodenbelag Lassen Sie uns einige der Empfehlungen der Experten über die Verwendung von Parkett oder Laminat solcher Farben betrachten.

  2. Es wird nicht empfohlen, dunkle Farbtöne in Räumen zu verwenden, in denen die geringe Beleuchtungsstärke, wenn der Raum optisch abnimmt, völlig unattraktiv wird. In kleinen Räumen empfiehlt es sich, helle Farben zu verwenden. Dies erhöht optisch die Raumfläche, macht sie etwas heller und heller.
  3. Achten Sie darauf, es nicht mit der Grauheit des Raumes zu übertreiben, da der Raum zu kalt und deprimierend werden kann. Es ist wünschenswert, eine solche Farbe mit warmen Farbtönen zu kombinieren, dann wird die Situation im Raum verwässerter, lebhafter.
  4. Denken Sie daran, dass der Bodenbelag eines solchen Farbschemas die Rolle eines sauberen Tuchs spielt, auf dem die Grundelemente des Dekors platziert werden( Möbel, Gemälde).
  5. Wenn Sie sich entscheiden, Ihrem Wohnzimmer Strenge zu geben, dann empfehlen Experten die Wahl von Farbtönen mit einer Perlenreflexion. Das Zimmer wird ruhig aussehen, aber sehr exquisit.
  6. Wenn Sie Ihrem Schlafzimmer oder Wohnzimmer ein wenig Kontrast, Helligkeit hinzufügen möchten, dann verwenden Sie ein dunkelgraues Tönungslaminat.
  7. Wenn Ihnen alle vorgeschlagenen Farbtöne zu kalt und unauffällig erscheinen, empfehlen Ihnen die Experten Laminat- oder Parkettgrau-Beige oder Grau-Brauntöne zu kaufen.
  8. Sie können Chromdekorationsdetails hinzufügen. Dies wird Originalität, die Aufrichtigkeit Ihres Wohnzimmers geben.
  9. Ohne jegliche Designkenntnisse ist es nicht empfehlenswert, mit dem Kontrast von kalten, warmen Farbskalen zu spielen. Es ist ratsam, einen erfahrenen Fachmann zu kontaktieren, wenn Sie ein einzigartiges Design für Ihr Wohnzimmer oder Schlafzimmer erstellen möchten.

Das Design des Wohnzimmers, das graue Wände und Parkettböden umfasst, ist in der Lage, die dunkelste Situation zu verwässern, Harmonie zu bringen und beruhigend auf die Atmosphäre Ihres Zimmers einzugehen. Unabhängig davon, welche Ziele Sie verfolgen, können Sie immer den richtigen Grauton wählen, weil er viel vielfältiger und vielfältiger ist, als es anfangs erscheinen mag.